Suche
  • Wahlkreis Innenstadt/Hammfeld
  • Stlv. Vorsitzender SPD Neuss
Suche Menü

Aktuelle Wahlkreis-Info wird verteilt

IMG_20140401_121850In diesen Tagen verteile ich wieder meine Bürger-Informationen in meinem Wahlkreis. Die bisherigen Wahlkreis-Infos finden sie obenin der Navigation. Für alle Interessierten hier der aktuelle Brief:

An die Anwohner der Innenstadt, des Hammfelds und des Rheinpark-Centers

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, liebe Nachbarn,

mit diesem Brief möchte ich Ihnen einige Terminhinweise und Informationen
über mein Engagement im Wahlkreis an die Hand geben.

Zuerst möchte ich einen kleinen Hinweis zum Thema „Abschaffung Wabe 521“ geben, wodurch die Fahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln zwischen Neuss und Düsseldorf günstiger werden soll. Der Stadtrat hat zwar die Abschaffung beschlossen, doch der VRR hat immer noch keine Umsetzung beschlossen, sodass die Wabe leider noch existiert. Wir werden an dem Thema auch nach der Wahl mit neuen Mehrheitsverhältnissen dran bleiben. Positiv ist dafür der Verlauf der Altfahrradbeseitigung, bei der im Bereich Theodor-Heuss-Platz viele Stellplätze wieder freigemacht wurden.

Die sieben Kandidaten der Innenstadt und den angrenzenden Wahlkreisen laden zu einer Veranstaltung zum Thema Planungspolitik ein und wollen mit Ihnen ins Gespräch kommen. Auch der Neusser Landtagsabgeordnete Reiner Breuer wird anwesend sein und über die Themen „Bebauung Wendersplatz“, „Räumliches Strukturkonzept Neuss 2025+“ und den neuen Flächennutzungsplan berichten. Kommen Sie einfach am 8. April um 19:30 Uhr im Brauhaus „Im Dom“ (Michaelstr. 75) vorbei und diskutieren Sie mit.

Natürlich möchte ich auch zu den Themen vor Ort zur Verfügung stehen. Darum werde ich am 10. April 2014 von 16 bis 19 Uhr auf der Görlitzer Straße einen Infostand aufbauen. Am 12. April 2014 bin ich dann ab 12 Uhr im Hauptstraßenzug in der Innenstadt anzutreffen. Ich freue mich, wenn Sie vorbei kommen.

Ich stehe Ihnen gerne auch weiterhin über E-Mail und Telefon zur Verfügung und freue mich auf Ihre Anregungen. Alle bisherigen Bürger-Infos und weitere Informationen finden Sie auf meiner Homepage michael-ziege.de.

Beseitigung von fahruntüchtigen Fahrrädern erfolgreich

IMG_20131219_124336Der stellvertretende SPD-Vorsitzende Michael Ziege freut sich über einen Bericht zur Entfernung von herrenlosen Fahrrädern, der für die Sitzung des Hauptausschusses am 20.02.2014 angefertigt wurde. „Die Neusser Stadtverwaltung scheint offensichtlich einen guten Weg gefunden zu haben, alte, fahruntüchtige Fahrräder zu beseitigen“, meint der sachkundige Bürger und Ratskandidat Ziege, der damit ein erstes positives Ergebnis zu seinem Antrag von November 2013 entgegen nehmen kann. Read more

Pendler ärgern sich über die Kappung der Linie 704

Infostand_704Seit dem 8. Januar 2014 fährt die Straßenbahnlinie 704 nicht mehr nach Neuss. In den Hauptverkehrszeiten morgens und nachmittags fallen deshalb an jeden Werktag fast 30 Verbindungen zwischen Neuss und Düsseldorf aus.

Aus diesem Grund hat der SPD Ortsverein Neuss-Stadtmitte mit einem Infostand über die Kappung der 704 und auch den Preiswahnsinn der Wabe 521 informiert. Von halb sieben bis halb neun wurden Unterschriften gesammelt, die bei einem Gespräch mit der Rheinbahn überreicht werden. Read more

Aktuelle Entwicklungen rund um den Wahlkreis

Michael-Portrait_QuadratIn den vergangenen Wochen gab es einige Entwicklungen zu den verschiedenen Anträgen und Anliegen, die mir von Ihnen zugetragen wurden. Diese will ich mal in einem kleinen Update zusammenfassen

Anwohnerparken in der Innenstadt
Nach dem Verweis des SPD-Antrages in den Planungsausschuss hatte ich zusammen mit dem planungspolitischen Sprecher der SPD-Stadtratsfraktion, Peter Ott, ein Gespräch beim Amt für Verkehrslenkung, um die Problematik des Anwohnerparkens in der Innenstadt zu besprechen. Dabei wurde uns das grundlegende System des Anwohnerparkens erklärt und auch die Komplexität näher gebracht. Eines der Probleme, die Ladezonen im Innenstadtbereich, soll bis Anfang 2014 bearbeitet werden. Dabei soll geschaut werden, welche Bereiche nicht mehr benötigt werden und in welchen Bereichen man die Zeiten anpassen kann, sodass teilweise auf ein Halteverbot am Samstag verzichtet werden kann und dadurch weitere Parkplätze in diesen Zeiten frei werden. Read more